Kindergarten Fläckematte in der Schwinghalle

Kindergarten 5„Typisch Schwiiz“, unter dieses Motto stellte Yvonne Spiess die letzten Tage und Wochen im Kindergarten Fläckematte. Was passt da besser als der Schweizer Nationalsport? Yvonne hat uns angefragt, ob wir den Kids den Schwingsport etwas näher bringen würden, da haben wir natürlich sofort zugesagt.

Mit grossen Augen trafen die Kids pünktlich zur abgemachten Zeit mit Yvonne in unserer Schwinghalle ein. Der Schwingsport war nicht für alle komplettes Neuland, ich kannte doch den einen oder anderen Buben schon von unseren beliebten Piccolo Trainings. Schön, dass sich der Kreis wieder schliesst und unser Sport immer wieder von unterschiedlichen Seiten thematisiert wird.

Nach dem Einlaufen, am meisten habe ich geschwitzt, wurden die Zwilchhosen angezogen. Kaum den Rücken zugedreht, kam es schon zu ersten Zweikämpfen. Nachdem das Griffassen kurz angeschaut wurde, ging es bei allen ans „Eingemachte“. Die Mädchen und Buben waren voll bei der Sache, eine wahre Freude.

Wie immer bei solchen Trainingseinheiten, kam der Moment, wo auch der Betreuer zum Kampf gefordert wurde. Chancenlos musste ich ein ums andere Mal die Stärke der Kindergärtner anerkennen, ich konnte kein einziges Mal den Platz als Sieger verlassen. Nach einer Trinkpause wurde noch ein Spiel angesagt, bei dem auch sehr viel gelacht werden konnte.

Schon war die Zeit um und das Herumtollen im Sägemehl musste beendet werden. Glänzende Kinderaugen, ein Smylie über das ganze Gesicht und richtig Hunger auf das Mittagessen, das soll unser Lohn sein. Es ist immer wieder wunderbar, mit den kleinsten zusammen den Schwingsport zu Erfahren. Ich bin sicher, am Mittagstisch wurde viel Erzählt über den vergangenen Vormittag in der Schwinghalle.

Bericht: Markus Benz