Gemütliches Klubschwinget mit toller Stimmung

DSC_4656Bei über weite Strecken bestem Schwingwetter konnte in der Herzigen ob Rain um die besten Plätze am Klubrangschwinget gekämpft werden. Von jung bis alt hatten vor der familiären Zuschauerkulisse alle ihren Spass.

 

 

 

Auf der schönen Wiese auf dem Hof der Familie Müller genossen zahlreiche Schwingklubmitglieder und viele weitere bekannte Gesichter die freundschaftlichen Wettkämpfe der Schwingklubs Rothenburg und Oberseetal. Bis auf die letzten paar Zweikämpfe herrschte auch perfektes Schwingwetter mit gelegentlichem Sonnenschein.

Bei den Aktivschwingern mussten die besten Seetaler Schwinger auf die Teilnahme verzichten, wodurch sich schnell ein Rothenburger Sieg abzeichnete. So gewann im Schlussgang Stefan Binggeli gegen seinen Klubkollegen Lukas Ottiger das Fest. Dafür konnten die Seetaler Schwinger bei den ältesten Jungschwingern brillieren, wo Tobias Huser gegen Silvan Troxler im Schlussgang das bessere Ende für sich behielt. Bei den jüngeren Jungschwingern ging der Kategoriensieg wiederum an die Rothenburger, indem Manuel Bucher im Schlussgang seinen Klubkollegen Ueli Rölli bezwingen konnte.

Ein grosses Highlight erlebten an diesem Tag auch die 4 bis 8-jährigen Piccolo-Schwinger, die endlich ein richtiges Schwingfest bestreiten durften. So war es denn für alle Anwesenden ein toller Tag, den man am Abend noch lange in freundschaftlicher Atmosphäre bei Speis und Trank geniessen durfte.

Vielen Dank an die Familie Müller für die Bereitstellung des Festplatzes!

 

Bericht: Dominik Widmer
Fotos: Michèle Seeholzer und Simon Rupp