Schwingkurs mit Martin Suppiger

Schwingkurs 3Heuer konnte mit Martin Suppiger wieder einmal ein Luzerner Schwinger für den alljährlichen Schwingkurs in unserem Training gewonnen werden. Unsere Aktiven erhielten einen interessanten Einblick in die Schwingweise des versierten Bodenschwingers.

 

 

 

Nachdem im letzten Jahr der Schwingerkönig Matthias Glarner mit einem Schwingkurs beehrt hatte, durften unsere Aktiven am letzten Donnerstag einen Schwingkurs mit dem zweifachen Eidgenossen Martin Suppiger aus Willisau geniessen. Alleine schon das abwechslungsreiche und ausführliche Einlaufen war sehr interessant und zeigte uns viele weitere Trainingsmöglichkeiten auf. Danach gingen wir intensiv auf die Bodenarbeit ein und Martin konnte uns verschiedene Umsetzungsvarianten zeigen. Bei diesem lehrreichen und intensiven Kurs ging die Zeit wie im Flug vorbei, sodass am Ende kaum noch Zeit blieb, einen Standschwung anzuschauen.

Nach dem Schwingkurs gab es für alle Anwesenden noch einen kleinen Imbiss im Restaurant Bahnhöfli in Rothenburg.

Wir bedanken uns bei Martin für den sehr gut geführten Kurs und seine Einblicke in seine Schwingweise!

 

Bericht und Foto: Dominik Widmer