Einsatz beim Midnight Fun in Neuenkirch

Midnight FunJeden Samstag wird in Neuenkirch den Jugendlichen die Möglichkeit geboten, in der Turnhalle mit Spielen und Chillen den Abend zu verbringen. Regelmässig werden Sportvereine angefragt, ob ein Event in der jeweiligen Sportart von Interesse wäre. Wir sind für solche Anlässe immer zu haben und gerne bereit, unseren Sport den Jugendlichen näher zu bringen.

 

 

Pünktlich um 20.30 Uhr wird der Anlass eröffnet und die Jugendlichen „tröpfeln“ langsam in die Halle rein. Wir haben uns im Vorfeld bereit gemacht, Matten ausgebreitet und die Zwilchhosen bereitgelegt. Als Glücksfall hat sich erwiesen, dass ich einige der Ortsansässigen Jungschwinger gebeten habe, mich bei dem Anlass zu Unterstützen. Dadurch, dass die Jungschwinger bekannt und akzeptiert sind, konnte schon viel Eis bei den jungen Menschen gebrochen werden und der Start gelang relativ gut. Nach einigen „Showkämpfen“ unserer Schützlinge wollten dann doch immer mehr der Jungs und Mädchen in die Hosen steigen und ausprobieren, wie es sich als Schwinger oder Schwingerin im direkten Duell anfühlt. Klar konnten sich nicht alle dazu durchringen, aktiv mit zu machen, aber auf den Matten wurde immer Aktion geboten und die Anzahl der Zuschauer war dafür sehr hoch.

Um 22 Uhr sind diese Anlässe jeweils zu Ende, auch wir haben zusammengeräumt und konnten einen weiteren tollen Abend erleben, zusammen mit jungen Leuten. An dieser Stelle vielen Dank der Organisatorin des Midnight Fun, dass wir die Gelegenheit zum Mitmachen erhalten haben und unseren Jungschwingern für die Mithilfe am Event. Es ist immer wieder schön, zu erleben, wie unkompliziert Hilfe angeboten wird, wenn „Not am Mann“ ist!

Bericht: Markus Benz