Homepage und soziale Medien für Rothenburg 2020 bereit!

Nach dem Kick-off-Apéro im August 2018 hat das Organisationskomitee für das 101. Luzerner
Kantonale Schwingfest 2020 in Rothenburg die Arbeit intensiviert. Ende Oktober 2018 fand die
erste Gesamt-OK-Sitzung statt. In diesem Gremium engagieren sich 50 Personen, welche zum
grössten Teil aus den beiden Trägerverein, dem Schwingklub Rothenburg und Umgebung
(SKR) sowie dem Turn- und Sportverein Rothenburg (TSV), stammen.

 

An der Sitzung wurde auch die geplante Infrastruktur auf der Sportanlage Chärnsmatt in Rothenburg
vorgestellt. Die Arena besteht aus vier gedeckten Tribünen und sieben Sägemehlringen.
Das Volumen der Arena beträgt 7’500 Zuschauer, wovon 5’300 Sitzplätze gedeckt sind.

Homepage aufgeschaltet
Exakt 567 Tage vor dem Start der viertägigen Festivitäten in Rothenburg (ab Mittwoch, 20. Mai
2020) wurde anfangs November 2018 die moderne und informative Homepage
www.rothenburg2020.ch aufgeschaltet. Auf dem Online-Auftritt bekommt man schon jetzt Informationen
zu Programm, Festplatz und vielem mehr. Neben der Homepage setzt das junge
und innovative OK auch auf die immer bekannter und beliebter werdenden Social-Media-
Kanäle. So ist das Schwingfest Rothenburg auf Facebook, Instagram, Flickr und Youtube mit
eigenen Plattformen präsent. „Wir freuen uns über viel Freunde und Follower, welche sich laufend
über den Grossanlass und den aktuellen Stand der Vorbereitungsarbeiten informieren
werden“, sagt OK-Präsident Bruno Odermatt.

Erste Partner bekannt
Mit der Online-Schaltung der Homepage konnten auch schon die ersten Partner präsentiert
werden. „Das OK freut sich über die ersten Zusagen von den verschiedenen Partnern und bedank
sich bei diesen für das grosse Engagement sowie die bevorstehende Partnerschaft für
den faszinierenden Schwingsport“, lässt sich Odermatt zitieren und ergänzt: „Damit ein Anlass
in dieser Grösse in der heutigen Zeit überhaupt noch realisierbar ist, braucht es sehr viele
Sponsoren und Partner. Das OK hofft natürlich, noch weitere Firmen von den Vorteilen eines
Engagements im boomenden Schwingsport überzeugen zu können.“

Folgende namhafte Partner darf das OK jetzt schon präsentieren:
Premium-Sponsoren
Emmen Center und Frey + Cie. Holding
Hauptsponsoren
Amag, Bschüssig Teigwaren, die Mobiliar, Migros, Pamo Gerüste AG und Priora AG
Auto-Sponsor
Amag
Medienpartner
Schwingerzeitung SCHLUSSGANG