Luz. Kant. Delegiertenversammlung in Willisau

DV 3Der Schwingklub Wiggertal durfte die diesjährige Luzerner Kantonale Delegiertenversammlung durchführen. Die zahlreichen Delegierten fanden sich in der Aula der Kantonsschule Willisau ein. Mit Christian Durscher darf sich der Schwingklub Rothenburg über ein neues Ehrenmitglied freuen. Zudem wurde der definitive Zuschlag für das Luzerner Kantonale in Rothenburg erteilt.

 

 

Der Präsident Roland Albisser begrüsste in seinem umschweifenden Appell alle anwesenden Delegierten und führte zügig durch die Versammlung. Der Technische Leiter Aktive, René Riedweg, durfte auf ein sehr erfolgreiches Jahr der Luzerner Schwinger zurückschauen. So wurde auch mit diversen Festsiegen die Vormachtstellung in der Innerschweiz untermauert. Der Technische Leiter Nachwuchs, Christian Durscher, hielt zum letzten Mal in dieser Funktion Rückblick auf das Jahr. Auch der Nachwuchs bewies an den diversen Festen wie dem Innerschweizer Nachwuchsschwingertag in Adligenswil oder dem Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Landquart, dass man im Teilverband zurzeit die besten Schwinger hat.

Kantonales in Willisau
Nach der Rechnungsablage wurden die verschiedenen Funktionäre innerhalb des Verbandes gewählt. Roman Bühlmann wird den Schwingklub Rothenburg weiterhin im Vorstand vertreten. Hingegen tritt Christian Durscher von seinem Amt als Technischer Leiter Nachwuchs zurück, um sich demselben Amt auf Stufe Innerschweiz zur Wahl zu stellen. Erich Aregger wird seine Tätigkeit als Rechnungsrevisor weiter ausführen. Die beiden Kampfrichter Raphael Wyss und Beat Kunz wurden als Kantonale Kampfrichter bestätigt, zudem wird Beat Kunz sogar am Innerschweizerischen in Einsatz stehen.

In einer Vorschau auf das kommende Vereinsjahr wurde ein Blick auf die Vorbereitungen des Luzerner Kantonalen Jubiläumsschwingfestes geworfen, welches Anfang Juni in Willisau stattfinden wird. Für das Jahr 2020 hat sich turnusgemäss der Schwingklub Rothenburg für die Durchführung des Kantonalen Schwingfestes beworben. OK-Präsident Bruno Odermatt gab einen Einblick in die Pläne, das Schwingfest bei der Sportanlage Chärnsmatt in Rothenburg wie vor acht Jahren durchzuführen. Die Versammlung gab denn auch einstimmig den Zuschlag für die Durchführung des Anlasses. Ebenso wurde Ballwil als Durchführungsort des Luzerner Kantonalen Nachwuchsschwingertages bestimmt.

Christian Durscher neues Ehrenmitglied!
In diversen Ehrungen wurden die in erster Linie sportlichen Höchstleistungen gewürdigt und die entsprechenden Personen auf die Bühne geholt. So wurden insbesondere auch die erfolgreichen Athleten vom Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag geehrt. Schlussendlich durfte die Versammlung den abtretenden Technischen Leiter Nachwuchs, Christian Durscher vom Schwingklub Rothenburg, zum Ehrenmitglied ernennen. Christian durfte dieses Amt während den letzten sechs Jahren mit grosser Leidenschaft ausüben und begleitete mit, wie die Luzerner Jungschwinger ihre Vormachtstellung in der Innerschweiz gestärkt haben.

 

Bericht: Dominik Widmer
Foto: Tobias Meyer und Dominik Widmer