Schwingkurs mit Joel Wicki

Schwingkurs mit Joel Wicki

Kurz vor Weihnachten beehrte der Erstgekrönte Joel Wicki die Rothenburger Schwinger mit einem Schwingkurs. Sowohl die Jungschwinger als auch danach die Aktiven zeigte Wicki sein technisches Können in der gut gefüllten Schwinghalle in Rothenburg auf.

Joel Wicki, seit dem Eidgenössischen in Zug Erstgekrönter und in aller Munde, nahm sich einen ganzen Abend Zeit, den Rothenburger Schwingern sein technisches Repertoire aufzuzeigen. Zunächst führte Wicki mit den rund 50 anwesenden Jungschwingern ein anderthalbstündiges Training durch. Dabei gab es Einblick in die Ausführungsweise von Kurz, Wyberhaken und Innerem Haken, was auch die vielen zuschauenden Angehörigen und Gäste in der Schwinghalle interessiert mitverfolgten. Natürlich durfte zwischendurch ein Spiel zur Auflockerung nicht fehlen. Zum Schluss konnten die Jungschwinger eine interessante Bodenschwungvariante üben.

Während dem Einlaufen der Aktiven nahm sich Wicki Zeit, den Jungschwingern Autogramme zu verteilen und Erinnerungsfotos zu schiessen. Auch die Aktiven bekamen einen Einblick in dieselben Schwünge und können die eine oder andere Variante für sich selbst aus dem Kurs mitnehmen. Wicki beantwortete anschliessend noch Fragen und gab Auskunft zu seiner Wettkampfvorbereitung wie auch seinem sonstigen Training.

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Joel Wicki für den interessanten Schwingkurs, den er trotz gedrängtem Programm mit uns durchgeführt hat!

Bericht: Dominik Widmer
Foto: Cesco Birrer