Ferienpass Sempach Gast beim Schwingklub Rothenburg

Ferienpass Sempach Gast beim Schwingklub Rothenburg

Gross war unsere Freude, als wir von den Verantwortlichen des Ferienpass Sempach angefragt wurden, ob allenfalls ein Schnuppertraining bei uns in der Schwinghalle zu den Ferienpass Aktivitäten hinzugefügt werden dürfe. Selbstverständlich bieten wir sehr gerne die Möglichkeit, Jungs und Mädchen unseren Nationalsport etwas näher zu bringen. Wir haben ja auch schon etwas Ferienpass Erfahrung, dürfen wir doch schon einige Jahre mit den Ferienpässen Luzern und Neuenkirch über die Sommerferienzeit Trainings im Sägemehl anbieten.

Die Motivation und Erwartung bei den Kids waren sehr gross, ich war gefordert. Nach dem Aufwärmen wurden die Zwilchhosen angezogen und kurz musste auch einiges über unser Regelwerk gesagt werden. Doch dann ging es schon zur Sache. Die 17 Jungs und Mädchen waren nicht zum Zuhören von Sempach angereist, sie wollten ihre Kräfte einsetzen. Schon die ersten Minuten zeigten, dass auch die Sempacher Jugend weiss, wie man dem anderen ein Bein stellen kann oder was nötig ist, um den Gegner auf den Rücken zu drehen. Erste Ansätze von Gammen, Übersprung, ja sogar Kurz waren auszumachen.

Nach einer Weile wollte ich aber doch noch den einen oder anderen Zug demonstrieren und vorzeigen. Aufmerksam wurde meinen Ausführungen gelauscht und im Anschluss versucht umzusetzen. Super, wenn alle so mitmachen, das ist Freude Pur!

Schon wurde es langsam Mittag und die abgemachte Trainingszeit war vorbei. Wir hatten alle grossen Spass, es wurde viel gelacht und ich sah nur glänzende, glückliche Kinderaugen. Einige gut investierte Stunden und schon ist die Welt ein kleines bisschen schöner.

Jeder durfte als kleine Erinnerung einen Schwingklub Rothenburg Schlüsselanhänger nach Hause nehmen. Auch ich wurde mit vielen leckeren Sachen beschenkt, an dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank. Besonders gefreut hat mich, dass wir umgehend für nächstes Jahr wieder angefragt wurden, mit den Kids vom Ferienpass ein Training anzubieten.

Dann sehen wir uns im 2021 wieder in der Schwinghalle in Rothenburg, oder natürlich jederzeit bei einem unserer Jungschwingertraining.

Bericht: Markus Benz