Letztes Piccolo-Training im 2021!

Letztes Piccolo-Training im 2021!

Die Tage werden kürzer, Tagestemperaturen sind moderater, langsam kommt die Herbstzeit. Mit dem Herbst kommt auch das alljährliche Saisonende in der Schwingerszene. Die letzten Wettkämpfe werden noch abgehalten, die Vereine organisieren ihren Klubschwinget und auch die Piccolo Saison neigt sich dem Ende entgegen.

Am 16. September wurde zum letzten Piccolo Training in der Saison 2021 aufgerufen. Die Schwinghalle wurde schon um fünf Uhr geöffnet und bereit gemacht um den kleinsten die Sägemehl Atmosphäre zu bieten. Mit 9 Jungs im Training dürfen wir wieder auf ein erfolgreiches Training zurückschauen.

Nach dem Sitzball wurden die Muskeln zusammen aufgewärmt, um das Verletzungsrisiko auch bei den kleinsten zu minimieren. Da auch dieses Mal wieder einige neue Gesichter auszumachen waren, wurde den Jungs als Erstes wieder das Grifffassen gezeigt. Das hatten alle schnell begriffen und so konnte schon bald erste Kämpfe bestaunt werden.

Mit Schwingen und Spielen ging das Training sehr schnell vorbei und die Trainingseinheit musste beendet werden. Wieder ein weiteres sehr schönes Erlebnis, wir haben viel gelacht, die Jungs waren zufrieden, Väter und Mütter sowie wir Betreuer ebenfalls, also ein voller Erfolg.

Unsere Youngsters sind jeweils sehr motiviert und die Trainings sind immer im Nu vorbei. Wir durften die Piccolos am Donnerstag zu unserem Klubschwinget vom 18. September einladen, es wurde in einer Piccolo Kategorie für die ganz kleinen ebenfalls um Sieg und Ehre gekämpft. Der „Jöö“ Effekt war den kleinen gewiss!

Mit dem Training für die 4 – 8 jährigen Piccolo Schwinger haben wir ein Gefäss zur Verfügung, aus dem regelmässig Jungschwinger rekrutiert werden können. Für den „Personalbestand“ in der Jungschwinger-Abteilung sehr wertvoll und mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Bericht und Foto: Markus Benz

Impressionen aus allen Piccolotrainings 2021: