Aktive starten in die Freiluftsaison

Die Rothenburger Aktivschwinger sind am Wochenende in die lang ersehnte Freiluftsaison gestartet. Bei den Frühjarsschwinget am Samstag in Sursee und am Sonntag in Cham standen jeweils sieben Rothenburger Schwinger im Einsatz.

Zum Wettkampf in Sursee sind trotz garstiger Wetterprognosen nicht weniger als 118 Schwinger angetreten. Der Favorit Joel Wicki drückte dem Wettkampf mit sechs souveränen Siegen den Stempel auf und gewann das erste Luzerner Kräftemessen überlegen. Auf dem zweiten Rang konnte sich das Surentaler Nachwuchstalent Reto Kaufmann klassieren.

Die Athleten vom Schwingklub Rothenburg und Umgebung vermochten nicht mit der Spitze mitzuschwingen. Daniel Bühlmann und Silvio Wyrsch konnten sich mit jeweils drei Siegen sowie Niederlagen die Auszeichnung erkämpfen. Der junge Andri Krauer sowie Routinier Dominik Widmer konnten sich jeweils zwei Maximalnoten auf dem Notenblatt notieren lassen, mussten das Sägemehl aber auch viermal als Verlierer verlassen. Für Severin Müller und Valentin Jung reichte es jeweils zu einem Sieg sowie einem Gestellten Gang, wobei Valentin den Ausstich leider um einen Viertelpunkt verpasste. Nicolas Suter musste bei seinen vier Niederlagen Lehrgeld bezahlen, konnte jedoch wichtige Erfahrungen sammeln.

 

Drei Auszeichnungen in Cham
Den Wettkampf in Cham gewann der Einheimische Roland Reichmuth mit sechs gewonnen Gängen ebenso souverän wie Wicki am Tag zuvor. Im Schlussgang bezwang Reichmuth Reto Bürgi, den er bereits im vierten Gang bezwingen konnte.

Als beste Rothenburger konnten sich die beiden 98er Silvio Wyrsch und Sven Lang mit jeweils drei Siegen, einem Gestellten sowie zwei Niederlagen souverän in den Auszeichnungsrängen klassieren. Beide weisen dabei ein ansehnliches Notenblatt auf. Auch David Waser konnte am Abend mit drei Siegen, unter anderem gegen Kranzer Marcel Betschart, sowie drei Niederlagen die Auszeichnung im Empfang nehmen. Diese verpasste Sven Barmet mit zwei Siegen, einem Gestellten und nicht weniger als vier Kranzern auf seinem Notenblatt um einen Viertelpunkt knapp. Auch die jungen Andri Krauer, Valentin Jung und Ueli Rölli konnten jeweils zwei Gegner auf den Rücken legen und damit erste Erfolgserlebnisse bei den Aktiven feiern.

 

Bericht und Foto: Dominik Widmer

 

Ranglistenauszug Sursee:

1.Joel Wicki, Sörenberg 59.75P; 2. Reto Kaufmann, Willihof 57.50P; 3. Sven Schurtenberger, Buttisholz; Lukas Lemmenmeier, Mauensee je 57.25P; 10. Daniel Bühlmann, Emmenbrücke; Silvio Wyrsch, Emmenbrücke je 55.50P; 15. Andri Krauer, Neuenkirch; Dominik Widmer, Nottwil je 54.25P; 21. Severin Mülller, Neuenkirch 52.75P; 22. Valentin Jung, Eschenbach LU 35.50P; 26. Nicolas Suter, Hildisrieden 34.00P.

 

Ranglistenauszug Cham:

1.Roland Reichmuth, Cham 59.00P; 2. Christian Bucher, Unterägeri 58.00P; 3. Toni Kurmann, Hergiswil b. Willisau 57.75P; 11. Silvio Wyrsch, Emmenbrücke 55.50P; 12. Sven Lang, Emmenbrücke 55.25P; 14. David Waser, Luzern 54.75P; 15. Sven Barmet, Eschenbach LU 54.50P; 18. Andri Krauer, Neuenkirch; Valentin Jung, Eschenbach LU; Ueli Rölli, Eschenbach LU je 53.75P.