Piccolo Training auch in der Ferienzeit durchgeführt!

Wie wird wohl die Beteiligung in den Sommerferien am Piccolo Training sein? Sind nicht alle in den Ferien und diejenigen, die zu Hause bleiben in der Badi? Ist es nicht zu heiss um im Sägemehl herumzutollen? Alles Fragen die wir uns im Vorfeld des Juli Piccolo-Trainings gestellt haben.
In der Tat, wir durften auch schon mehr Jungs am Piccolo-Training begrüssen, trotz allen Hindernissen wollten aber 5 Piccolos am Training dabei sein. Speziell gefreut hat mich auch, dass wieder neue Teilnehmer verzeichnet werden durften. Noel, ein Jungschwinger aus unseren Reihen, hat mich tatkräftig Unterstützt, so nahm er die Aufgabe des Einlaufens in die Hand und hat die Jungs auf Betriebstemperatur gebracht. Im weiteren trainingsverlauf war er auch immer zur Stelle, wenn Erklärungen oder Hilfe gefordert waren. Noel, vielen Dank für deine Mithilfe. Wir haben viel gelacht, haben uns mit Spiel und Ernstkampf gefordert und konnten alle eine gute Zeit erleben, also wieder ein gelungenes Training. Wir würden uns freuen, am 18. August wieder einige Jungs im Piccolo Training in unserer Schwinghalle begrüssen zu dürfen.

Bericht und Fotos: Markus Benz