Erster Kranzgewinn für Stefan Binggeli

Stefan KranzMit dem Neuenkirchner Stefan Binggeli, dem Rainer André Muff und Sven Lang aus Emmenbrücke haben drei Schwinger des Schwingklub Rothenburg und Umgebung am Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest in Lungern teilgenommen. Stefan Binggeli startete mit Siegen gegen die beiden Nichtkranzer Linus Fessler und Ueli Rohrer souverän in den Wettkampf. Anschliessend musste er im dritten Gang gegen den Urner Eidgenossen Andi Imhof antreten, welchem er auch unterlag. Nach der Mittagspause gewann Stefan überraschend gegen den Kranzer Toni Omlin. Nach einer Niederlage gegen Fabian Gassmann konnte Stefan im letzten Gang mit Ivan Rohrer einen weiteren Kranzer bezwingen und sicherte sich damit hochverdient seinen ersten Kranz.

weiterlesen

Gute Leistungen am „Gerliswiler Nachwuchsschwinget“

Gerliswiler Nachwuchschwingfest - 5Traditionsgemäss am Auffahrtsdonnnerstag trafen sich die Jungschwinger zum „Gerliswiler Nachwuchsschwinget“ beim Schulhaus Riffig in Emmenbrücke. Bei strahlendem Wetter durfte man gespannt sein, ob die“ Jungs“ an die Leistungen vom letzten Samstag anknüpfen konnten. Mit 36 Jungschwingern in vier Kategorien waren wir mit einem sehr grossen Kontingent am Start.

weiterlesen

Seetaler Schwinget in Hitzkirch

Lukas Emmenegger gegen Matthias SiegenthalerBei regnerischen Wetter traten am Sonntag 89 Schwinger zum Seetaler Schwinget an. Die Zuschauer konnten aber trotzdem interessanten Schwingsport mitverfolgen. Der Berner Gast Matthias Siegentaler zeigte dabei den Luzernern den Meister. Die Rothenburger erzielten mit sechs Auszeichnungen ein gutes Teamresultat.

weiterlesen

Gelungener Saisonstart der „Rothenburger Jungschwinger“

Seetaler Schwingfest - 3Mit dem „Seetaler Nachwuchsschwingfest“ starteten auch die jüngeren Sägemehlhelden in die Saison 2016. Gespannt war man im Betreuerteam, ob die Vorbereitungen im Schwingkeller auch auf dem Platz umgesetzt werden können. Die kurze Reise nach Hitzkirch und das Einrichten des Treffpunktes der Rothenburger Schwingerfamilie ging reibungslos über die Bühne. Top motiviert warteten alle auf die Einteilung der ersten Gänge.

weiterlesen