2 Rothenburger Schlussgangteilnahmen am Surentaler in Triengen!

Der Schwingklub Surental zeichnete sich als Organisator des Surentaler Nachwuchsschwinget in Triengen, welches auf den Sonntag, 22. August angesagt war. Die 181 Jungathlethen zeigten den 500 Zuschauern gute Schwingerarbeit. Erstmals war die Zuschauerzahl offen auf 1000 Personen und somit konnten alle, Eltern, Gotte, Götti, ja die ganze Fangemeinde am Wettkampf unterstützen. Neben den Luzerner Klubs waren auch die Ob- und Nidwaldner Vereine Beckenried und Sachseln, sowie die Aargauer Kulm und Lenzburg zum Kräftemessen eingeladen. Aus unseren Reihen starteten 18 Jungs in Triengen in den vier Kategorien.

Weiterlesen2 Rothenburger Schlussgangteilnahmen am Surentaler in Triengen!

Schwingerschnupertag: König der Zukunft gesucht!

Früh übt sich, wer einmal Königin oder König werden will. Damit sich auch in Zukunft Schwingerinnen und Schwinger im Sägemehl duellieren, engagieren sich der Eidgenössische Schwingerverband (ESV) und die Migros gemeinsam für den Nachwuchs. Am 11. September organisieren wir den Schwinger-Schnuppertag, der – unter Einhaltung nötiger Schutzkonzepte – schweizweit in über 100 Klubs stattfindet. Auch in der Rothenburger Schwinghalle findet am Samstagnachmittag ein Schnupperschwingen statt.

WeiterlesenSchwingerschnupertag: König der Zukunft gesucht!

Wettkampf zwischen Vierwaldstättersee und Mythen!

Der Schwingerverband am Mythen organisiert jedes Jahr am 15. August am Fusse des Urmiberges einen Jungschwinger Wettkampf, an dem wir Rothenburger Gastrecht geniessen dürfen. Auch im 2021 haben wir eine Einladung zu diesem Kräftemessen erhalten und diese gerne angenommen. Wir konnten mit 15 Jungschwingern aus unseren Reihen das 210 Mann grosse Teilnehmerfeld aus den Kantonen Schwyz, Uri, Ob- und Nidwalden sowohl wir aus Rothenburg als Luzerner Vertretung, verstärken. Die an diesem Wettkampf geänderte Jahrgangs Konstellation liess einiges an Spekulationen im Vorfeld zu, einige konnten sich Hoffnungen auf Spitzenplatzierungen machen, andere Waren auf ihr persönliches Abschneiden als Jahrgangsjüngere gespannt.

WeiterlesenWettkampf zwischen Vierwaldstättersee und Mythen!

Neuer Austragungsort für den Entlebucher Nachwuchsschwinget!

Der Entlebucher Schwingerverband hat sich entschlossen, den Traditionswettkampf vom Sörenberg nach Flühli zu verlegen. Neben den Luzerner Jungschwinger waren auch Gäste aus dem Ob- und Nidwaldner Verbandsgebiet, dem Zuger Kantonalverband und Sportler der beiden Gast-Klubs Brienz und Appenzell im Flühli am Start. Die 212 angetretenen Jungschwinger wurden auch mit 18 Jungsportlern aus unserem Verein verstärkt. Da bei den Jungs wieder ein Elternteil zur Unterstützung mitreisen durfte und der Betreuerstab auch ausgebaut werden konnte, war die Atmosphäre schon wieder annähernd so, wie man sich das gewohnt ist. Es gab einige wenige Zuschauer und entsprechend auch Reaktionen bei Sieg oder Niederlage.

WeiterlesenNeuer Austragungsort für den Entlebucher Nachwuchsschwinget!

Wiggertaler vom Menzberg nach Willisau in die Schwinghalle verlegt!

Die Organisatoren des Wiggertaler Nachwuchsschwinget haben sich kurzfristig entschieden, den Festplatz vom Menzberg in die Schwinghalle in Willisau zu verlegen. Auf dem Menzberg steht der für den Anlass vorgesehene Platz unter Wasser und aufgrund der Unwetter, die über die Gegend hereingebrochen sind, konnten auch nicht genügend Helfer mobilisiert werden. Zum Entscheid beigetragen hat auch die Tatsache, dass „nur“ gegen 120 Jungschwinger angemeldet waren. Auch aus unseren Reihen mussten drei kurzfristige Abmeldungen hingenommen werden, die drei waren alle krank gemeldet.

WeiterlesenWiggertaler vom Menzberg nach Willisau in die Schwinghalle verlegt!