Kilchberg-Selektion für Sven Lang!

Sven Lang wurde vom Innerschweizer Schwingerverband für den Kilchbergschwinget selektioniert.
Sven hat sich die Selektion für den Wettkampf der 60 besten Schwinger mit seinen starken Leisungen in diesem Jahr mehr als verdient.
Wir gratulieren Sven zu diesem Meilenstein und wünschen Ende September viel Erfolg!

Schwingerschnupertag: König der Zukunft gesucht!

Früh übt sich, wer einmal Königin oder König werden will. Damit sich auch in Zukunft Schwingerinnen und Schwinger im Sägemehl duellieren, engagieren sich der Eidgenössische Schwingerverband (ESV) und die Migros gemeinsam für den Nachwuchs. Am 11. September organisieren wir den Schwinger-Schnuppertag, der – unter Einhaltung nötiger Schutzkonzepte – schweizweit in über 100 Klubs stattfindet. Auch in der Rothenburger Schwinghalle findet am Samstagnachmittag ein Schnupperschwingen statt.

WeiterlesenSchwingerschnupertag: König der Zukunft gesucht!

Die Schwinghalle am Nachmittag geöffnet

Schon lange dürfen wir den Ferienpass Luzern und den Ferienspass Neuenkirch mit einem Schnuppertraining im Sägemehl unterstützen. Die Kids, Jungen und Mädchen unterschiedlichen Alters, wollen unseren Schweizer Nationalsport näher kennenlernen und sich im Sägemehl etwas austoben. Das ist auch am vergangenen Donnerstag, 12. August gut gelungen. Die aus der Stadt und Agglomeration Luzern angereisten Kinder hatten alle grossen Spass und wir Betreuer natürlich auch. Nach der Begrüssung stand Einlaufen auf dem Programm, gefolgt vom Prozedere des „Hosealegge“, Üben Grifffassen und schliesslich Schwingen. Die 25 Kinder waren motiviert und es konnte einige tolle Stunden verbracht werden. Natürlich durfte auch etwas Spiel zur Auflockerung nicht fehlen. Schnell ging die Zeit vorbei und der Bus nach Luzern oder die Rückfahrgelegenheit auf Neuenkirch wartet nicht. Jede und jeder konnte sich noch mit einer Süssigkeit stärken und alle tragen fortan einen SKR-Schlüsselanhänger in der Tasche.

WeiterlesenDie Schwinghalle am Nachmittag geöffnet

Die Sommerferien können kommen

Jedes Jahr wird das letzte Donnerstagstraining vor den Sommerferien als gesellschaftlicher Anlass genutzt. Nicht Techniktraining und Ausdauer, Kampfgeist und Kraft stehen auf dem Programm, sondern Hunger und Durst sind Thema. Bei schönem Wetter würde der Grillabend jeweils im Burgwald durchgeführt, am vergangenen Donnerstag war das schöne Wetter aber weit weg, wir mussten in der Schwinghalle Schutz vor dem starken Regen suchen. Schon bald brannte ein ansehnliches Feuer in der Feuerschale und die Cervelats konnten vorbereitet werden. Jeder Jungschwinger durfte so viele Würste verspeisen, wie der Hunger gross war, bei einigen war der Hunger sehr gross, aber nach vier Würsten hat jeder das Handtuch geworfen.

WeiterlesenDie Sommerferien können kommen