Rottaler dominieren eigenes Rangschwingfest

Am 44. Rottalschwinget in Ruswil standen sich mit Philipp Gloggner und Adrian Widmer zwei einheimische Klubkameraden im Schlussgang gegenüber. Dort behielt Gloggner die Oberhand und gewinnt damit zum ersten Mal den Rottalschwinget. Aus Rothenburger Sicht weiss vor allem André Muff mit vier Siegen zu überzeugen. Stefan Binggeli muss auf dem Stoos den Wettkampf abbrechen.

weiterlesen

Einsatz der Rothenburger Jungs in Ruswil am Rottaler Nachwuchsschwinget

Traditionsgemäss findet am Pfingstwochenende in der Rottalmetropole Ruswil der Anlass unseres Nachbarklubs statt. Der Schwingklub Rottal organisiert am Pfingstsamstag den Rottaler Nachwuchsschwinget und am Pfingstmontag den prestigeträchtigen Rottalschwinget. Wir durften das 273 Mann starke Teilnehmerfeld mit 24 Jungsportlern aus unseren Reihen verstärken. Der Anlass konnte bei prächtigem Wetter und idealen Bedingungen abgehalten werden. Die angetroffene Infrastruktur liess nichts zu Wünschen übrig, somit konnte der Wettkampf planmässig beginnen.

weiterlesen

Gerliswiler Buebeschwinget mit starker Rothenburger Beteiligung

Der traditionell am Auffahrtstag ausgerichtete Gerliswiler Buebeschwinget wurde bei bester Witterung durgeführt. Von den 230 angetretnenen Sägemehlathleten stammten nicht weniger als 10%, also 23, aus dem Rothenburger Nachwuchslager. Neben uns Rothenburger waren auch Jungschwinger aus Ob-Nidwalden, Uri, Zug und dem Oberargauer Schwingerverband zum Kräftemessen im Sägemehl angetreten.

weiterlesen

Kein Rothenburger Kranzgewinn in Willisau

Das 100. Luzerner Kantonalschwingfest in Willisau wurde seinem Jubiläumscharakter an allen Ecken und Enden gerecht. Im Schlussgang standen sich die beiden Eidgenossen Pirmin Reichmuth und Sven Schurtenberger gegenüber, wobei Reichmuth das bessere Ende für sich behielt. Die dezimiert angetretenen Rothenburger konnten auf der ganzen Linie nicht überzeugen.

weiterlesen

Wettkampf am Vierwaldstättersee in Beckenried am Buebäschwinget bei angenehmen Bedingungen

Die Schwingersektion Beckenried organisierte auch im 2019 den Buebäschwinget an den Ufern des Vierwaldstättersees, zu dem wir Rothenburger eingeladen wurden. Die 15 Startplätze waren schnell vergeben, kurz vor dem Fest durften wir unser Starterkontingent noch erhöhen und stellten somit 19 Jungsportler im 197 Mann starken Teilnehmerfeld. Die Athleten kamen aus den Kantonen Uri, Zug, Luzern, Ob- und Nidwalden und auch die beiden Gastklubs Estavayer-le-Lac und Zürcher Unterland waren mit Jungschwingern vertreten. Nach den letzten Wettkämpfen bei wahrlich garstigen Bedingungen, freuten wir uns schon, wenn die Wettervorhersagen keinen Regen oder gar Schneefall angesagt hatten. Es blieb trocken und die Bise war auch erträglich, also wird Petrus doch langsam zum Schwinger!

weiterlesen