Kategoriensieg und 14 Zweige des Rothenburger Nachwus Luzerner Kantonalen in Schachen

Am 82. Luzerner Kantonalen Nachwuchsschwingertag zeigte sich der Austragungsort Schachen von seiner schönsten Seite. Herrliches Herbstwetter und warme Temperaturen prägten den Ehrentag der Luzerner Nachwuchsschwinger und die gleichzeitig statfindende Dorfkilbi. Auf dem Schwingplatz Längmatt verfolgten rund 1100 Zuschauer die teilweise hochstehende Schwingerabeit der 265 angetretenen Nachwuchsathletehn. Der Schwingklub Wolhusen und Umgebung durfte mit der Organisation zufrieden sein. In sportlicher Hinsicht verlief das Kräftemessen in den sechs Sägemehlringen ausgeglichen. Die fünf Kategoriensiege verteilten sich schlussendlich auf fünf verschiedene Schwingklubs. Auch wir Rothenburger konnten mit Noe Müller einen Kategoriensieger stellen.

WeiterlesenKategoriensieg und 14 Zweige des Rothenburger Nachwus Luzerner Kantonalen in Schachen

Starker Auftritt der Rothenburger mit Jahrgang 07 / 08 in Marbach!

Die Wettervorhersagen waren misslich für das Wochenende vom 7./8. September, am Sonntag war der Nachwuchsschwinget in Marbach im Festkalender notiert. Trotz der Leiden Vorhersagen hat sich der Veranstalter entschlossen, den Wettkampf durchzuführen. Auf dem Festplatz wurde dann aber öfter Stimmen gehört, die sich eine Absage gewünscht hätten. Aber nur von Eltern und uns Betreuern, wir sind natürlich im gesetzteren Alter, vertragen die Kälte und Nässe weniger und hätten den verregneten Sonntag lieber zu Hause in der warmen Stube verbracht. Von den Jungs hörte man keine Klagen, höchstens wurde die Frage an uns gerichtet, ob auch mit Handschuhen geschwungen werden könne!

WeiterlesenStarker Auftritt der Rothenburger mit Jahrgang 07 / 08 in Marbach!

Grossartiges ESAF in Zug ist vorbei!

Ein grossartiges Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest ging in Zug über die Bühne. Als neuen Schwingerkönig darf sich der Berner Christian Stucki feiern lassen. Die Innerschweizer Hoffnungen wurden bis zum Schluss durch Joel Wicki am Leben erhalten. Die beiden Rothenburger Sven Lang und André Muff durften dank ihrer tollen Leistung sämtliche acht Gänge bestreiten!

WeiterlesenGrossartiges ESAF in Zug ist vorbei!

Ingenbohl ist immer eine Reise wert!

Nicht nur wegen der schönen Lage des Wettkampfplatzes, der liegt zwischen Fronalpstock, Mythenmassiv, Urmiberg und Vierwaldstättersee, sondern auch wegen dem sehr schönen Anlass, der jeweils vom Schwingerverband am Mythen organisiert wird, sind wir Rothenburger sehr gerne Gast in Ingenbohl. Neben uns traten auch Schwinger aus dem ganzen Kanton Schwyz, den Schwingklubs Sarnen, Bürglen, Altdorf und Gäste aus dem Freiburgischen La Gruyère zum Kräftemessen an.

WeiterlesenIngenbohl ist immer eine Reise wert!