„Jungschwinger vom Johr“

Jedes Jahr küren der Jungschwingerbetreuer einen „Jungschwinger vom Johr“.
Der „Jungschwinger vom Johr“ soll Vorbild für die Jungs, sozial und hilfsbereit, sowie für spezielle Einsätze wie Hallenputzen, Mithilfe an Anlässen des Vereins und anders zu haben sein. Nicht sportliche Erfolge, Trainingsbesuch oder Wettkampfteilnahmen sollen gewertet werden, dafür gibt es andere Ranglisten.

Wegen der bestehenden Covid-Einschränkungen haben die Betreuer entschieden, dieses Jahr keinen „Jungschwinger vom Johr“ zu küren.

Die bisherigen Preisgewinner sind:

2020: keine Wahl

2019: Fredi Wemelinger (Bild)Abschlusshöck6

2018: Nils Theiler

2017: Rafael Riedi

2016: Timo Burri

2015: Daniel Bühlmann

2014: Lukas Bühlmann