Präventionspreis 2013

Der Kanton Luzern vergibt jährlich einen Präventionspreis an Sportvereine, die sich bewusst und mit grossem Einsatz für die Jugendförderung engagieren. Beurteilt werden unter anderem Alkohol- und Tabakprävention, Jugendschutz, Trainerausbildung, Öffentlichkeits- und Elternarbeit sowie die Integration von Jugendlichen in den Vereinen. Aufgrund der besonderen Verdienste und der geleisteten Arbeit in der Vergangenheit wurde den Rothenburgern Schwingern der bedeutende Präventionspreis der IG Sport Luzern plus zugesprochen. Die Verleihung dieser hohen Auszeichnung an die Schwinger zeigt eindrücklich, dass der traditionelle aber trotzdem moderne Nationalsport äusserst populär und bei der Bevölkerung bestens verankert ist.
Ein ganz grosses Dankeschön gebührt allen verantwortlichen Betreuern und Funktionären des Schwingklub Rothenburg und Umgebung, welche sich in den vergangenen Jahren für die Betreuung und Förderung der Jugendlichen und des Schwingsports eingesetzt haben und dies in Zukunft weiterhin mit grossem Einsatz und Freude machen werden.