Geschichte des Vereins

Die Gründerjahre

Der Schwingklub Rothenburg und Umgebung wurde am 11. September 1919, im Restaurant Löwen in Neuenkirch, gegründet. Damals unter dem Namen Schwingklub Neuenkirch und Umgebung. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten: Josef Bättig, Balthasar Gürber, Ernst Hürlimann, Franz-Josef Lustenberger, Hans Meier, Niklaus Portmann und Jakob Wüest. Hans Meier wurde als erster Präsident gewählt.

An der Generalversammlung vom 3. September 1923 wurde der Verein auf den Namen Schwingklub Rothenburg und Umbebung umgetauft. Anfangs wurde im Saal des Restaurant Löwen in Neuenkirch trainiert, später in Rothenburg auf dem Hof Wüesti. Die Familie Lustenberger, welche die Liegenschaft Wüesti bewirtschaftete, stellte mit acht Schwingern ein unglaubliches Kontingent. Als die Gebrüder Oswald vom Kleewald, Gemeinde Rain, dem Schwingklub beitraten, wurde die Trainingsstätte dorthin verlegt. In den Wintermonaten trainierte man auf dem Heuboden, im Sommer mit Vorliebe im Freien. Nach dem Training wurde den Schwingern von der Familie Oswald jeweils Chäs, Brot und Most aufgestellt. Kurze Zeit konnten die Schwinger in der Rainer Turnhalle ihr Hobby ausüben. Zu Beginn der fünfziger Jahre wurde aber wieder nach Rothenburg in den Kirchensaal gewechselt. 1957 wurde dann im neuerbauten Schulhaus Konstanz in Rothenburg eine sehr schöne und zweckmässige Trainingsstätte errichtet. Seit 1987 trainiert nun der Schwingklub Rothenburg und Umgebung in der von der Gemeinde errichteten Mehrzweckhalle Chärnsmatt, wo dem Verein ein noch zweckmässigeres Lokal zur Verfügung steht.

1919-1950

Die Anfangsjahre des Schwingklubs Rothenburg und Umgebungen waren geprägt von Heinrich und Hans Oswald. Sie gingen wiederholt als Sieger an Kantonalschwingefesten hervor: Hans Oswald konnte das Luzerner Kantonale zwei Mal gewinnen. Heinrich Oswald gelang dies sogar fünf Mal, zudem zwei Siege an Innerschweizerischen und er errang fünf eidgenössische Kränze.

1919: Gründung Schwingklub Neuenkirch und Umgebung

1923: Umbennenung in Schwingklub Rothenburg und Umgebung

1927: 2. Rang von Lustenberger Theodor, Rain am Innerschweizerischen

1928: 2. Rang von Rötlin Otto, Rothenburg am Innerschweizerischen

1929: Sieger am Luzerner Kantonalen in Hochdorf – Heinrich Oswald, Rain

1930: Sieger am Luzerner Kantonalen in Zug – Heinrich Oswald

1931: Sieger am Luzerner Kantonalen in Perlen – Hans Oswald, Rain

1932: Organisation des Luzerner Kantonalen Schwingfestes in Rothenburg

1933: Sieger am Luzerner Kantonalen in Escholzmatt – Hans Oswald

1934: Sieger am Luzerner Kantonalen in Nebikon – Heinrich Oswald
3. Rang von Heinrich Oswald am Eidgenössischen in Bern
1936: Sieger am 18. Luzerner Kantonalen in Littau – Heinrich Oswald

1937: Organisation des Luzerner Kantonalen Schwingfestes in Sempach

1939: Sieger am Luzerner Kantonalen in Willisau – Heinrich Oswald
Sieger am Innerschweizerischen Schwingfest in Root – Heinrich Oswald

1940: Stoos-Sieger – Heinrich Oswald
Sieger am Innerschweizerischen in Luzern – Heinrich Oswald

1941: 3. Rang von Oswald Heinrich am Bundesfeierschwinget in Schwyz

1943: 7. Rang von Oswald Heinrich am Eidgenössischen Schwingfest in Zug

1947: Organisation des Luzerner Kantonalen Schwingfestes in Rain, Sieger Schumacher Josef, Kriens 

 

1951-1980

1956: Organisation des Luzerner Kantonalen in Rothenburg

1959: Sieger am 38. Luzerner Kantonalen in Root – Otto Rötlin, Rothenburg

1962: 6. Rang von Dissler Hans am Innerschweizerischen in Stans (Bild rechts)

1963: Kranz für Stutz Sepp am Luzerner Kantonalen in Escholzmatt

1964: Organisation Luzerner Kantonales in Sempach

1968: Organisation Luzerner Kantonaler Jungschwingertag in Rain

1969: 5. Rang von Odermatt Walter, Rothenburg am Innerschweizerischen in Baar

 

1970: 6. Rang von Aregger Hanspeter, Rothenburg am 51. Luzerner Kantonalen in Kriens
6. Rang von Odermatt Walter am Luzernern Kantonalen

1972: 5. Rang von Odermatt Walter am 53. Luzerner Kantonalen in Schüpfheim 

1973: Organisation des 54. Luzerner Kantonalen Schwingfestes in Rain mit Siegern Zurfluh Theo, Vitznau und Bieri Josef, Entlebuch
5. Rang von Odermatt Walter am Luzerner Kantonalen
6. Rang von Aregger Hanspeter am Luzerner Kantonalen

1974: 8. Rang von Oderamtt Walter am 55. Luzerner Kantonalen in Hochdorf

1975: 3. Rang von Schnider Hans, Rothenburg am 56.Luzerner Kantonalen in Willisau

1976: 6. Rang von Schnider Hans am Innerschweizerischen in Muotathal
3. Rang von Schnider Hans am 57. Luzerner Kantonalen in Root

1977: 2. Rang von Schnider Hans am 58. Luzerner Kantonalen in Wolhusen
3. Rang von Schnider Hans auf der Rigi
4. Rang für Schnider Hans auf dem Stoos

1978: 2. Rang von Schnider Hans am Innerschweizerischen in Willisau
2. Rang von Schnider Hans am 59. Luzerner Kantonalen in Ruswil
3. Rang von Kümin Rico, Emmenbrücke am Luzerner Kantonalen
2. Rang von Schnider Hans am Berner Kantonalen
3. Rang von Schnider Hans auf der Rigi
3. Rang von Schnider Hans am Mittelländischen in Boll
3. Rang von Schnider Hans am Ob- und Nidwaldner

1979: Sieger am Innerschweizerischen in Unterägeri- Schnider Hans
3. Rang von Schnider Hans am 60. Luzerner Kantonalen in Horw

1980: 3. Rang von Schnider Hans am Innerschweizerischen in Bürglen
2. Rang von Schnider Hans am 61. Luzerner Kantonalen in Flühli
Organsation des Luzerner Kantonalen Jungschwingertages in Rothenburg mit dem Tagessieger Heer Franz, Doppleschwand
2. Rang von Schnider Hans am Südwestschweizer in Mont-sur-Lausanne

 

1981 – 2000

1981: Organisation des 62. Luzerner Kantonalen in Rothenburg
2. Rang von Schnider Hans am Unspunnen-Schwinget
2. Rang von Schnider Hans am Luzerner Kantonalen
2. Rang von Schnider Hans auf der Rigi

1982: Sieger 63. Luzerner Kantonales in Hochdorf – Schnider Hans 

1983: Sieger 64. Luzerner Kantonales in Menznau – Schnider Hans

1984: 4. Rang von Schnider Hans am 65. Luzerner Kantonalen in Inwil
6. Rang von Renggli Beat, Emmen am Luzerner Kantonaeln

1985: 5. Rang von Schnider Meinrad, Rothenburg am 66. Luzerner Kantonalen in Wolhusen

1986: Organisation Sempacher Schlacht-Schwinget mit eidgenössischem Charakter zum 600 jährigen Jubiläum des Schlacht bei Sempach, Sieger Emch Ueli, NWS

1987: 4. Rang von Schnider Josef, Rothenburg am 68. Luzerner Kantonalen in Ruswil
6. Rang von Hodel Othmar, Buttisholz am Luzerner Kantonalen

1989: 6. Rang von Schnider Meinrad am 70. Luzerner Kantonalen in Ebnet
7. Rang von Hodel Othmar am Luzerner Kantonalen
Organisation Luzerner Kantonaler Jungschwingertag in Rain

1990: Organisation 71. Luzerner Kantonales in Rothenburg, Sieger Cresta Beat, Hasle
7. Rang von Hofer Roger, Rothenburg am Luzerner Kantonalen
7. Rang von Hodel Othmar am Luznerner Kantonalen

1991: 4. Rang von Hofer Roger am Luzerner Kantonalen in Hitzkirch
6. Rang von Hodel Othmar am Luzerner Kantonalen

1992: 6. Rang von Hodel Othmar am Luzerner Kantonalen in Willisau
7. Rang von Hofer Roger am Luzerner Kantonalen

1993: 7. Rang von Hodel Othmar am Innerschweizerischen 100-Jahr Jubiläum

1994: 75 Jahr Jubiläums-Feier des Schwingklub Rothenburg und Umgebng mit grosser Feier im Pfarreiheim Rothenburg

1995: 4. Rang von Hofer Roger am Luzerner Kantonalen in Ruswil
Schlussgangteilnehmer und 4. Rang von Hodel Othmar am 102. Innerschweizerischen in Schattdorf

1996: 3. Rang von Hofer Roger am 77. Luzerner Kantonalen in Oberkirch
4. Rang von Hodel Othmar am Luzerner Kantonalen

1997: Organisation Luzerner Kantonaler Jungschwingertag in Rain

1998: Organisation 92. Inneschweizerisches Schwingfest in Rothenburg, Sieger Daniel von Euw

1999: Schlussgangteilnehmer und 2. Rang für Hodel Othmar am 80. Luzerner Kantonalen in Ebikon
1. Roteborger Aktiv- und Nachwuchsschwinget mit Gönnerabend
Neues Vereinslogo für den SKR eingeführt

 

 2001-jetzt

2001: 4. Rang von Horat Theo, Rain am 82. Luzerner Kantonalen in Hergiswil
7. Rang von Hodel Othmar am Innerschweizerischen in Arth

2002: Organisation 83. Luzerner Kantonales in Rothenburg; Sieger Thomas Arnold
6. Rang von Horat Theo am heimischen Kantonalen
5. Rang von Horat Theo am Baselländischen in Binningen
Sieg von Horat Theo am Hallenschwinget in Lausanne
Sieg von Horat Theo am Landessender-Schwinget Gunzwil

2003: SKR passt Vereinsstrukturen an. U.a. mit neuen Statuten

2004: Mithilfe am Festablauf beim Eidg. Schwingfest in Luzern

2005: 5. Rang von Horat Theo am 86. Luzerner Kantonalen in Ruswil
6. Rang von Wyss Raphael, Rain am Luzerner Kantonalen

2006: 6. Rang von Horat Theo am 87. Luz. Kantonalen in Kriens
Organisation 69. Luz. Kant. Jungschwingertag in Rothenburg mit Tagessieger Koch Christian, Geuensee

2007: 7. Rang und damit erster Kranz für Dober Adrian, Rain am 103. Ob- und Nidwaldner Kantonalen in Alpnach
4. Rang von Dober Adrian am 88. Luzerner Kantonalen in Marbach

2008: Organisation 7. Innerschweiz. Nachwuchsschwinget in Rothenburg; Sieger Fankhuser Erich, Hasle
5. Rang von Horat Theo am 89. Luz. Kantonalen in Adligenswil

2009: 90. Jahr Jubiläum Schwingklub Rothenburg und Umgebung mit Weihe der ersten Vereinsfahne in der Geschichte
6. Rang und erster Kranz von Kammermann Christoph, Rothenburg am 90. Luz. Kantonalen in Hitzkirch
6. Rang von Horat Theo am Luz. Kantonalen
8. Rang und erster Kranz von Zimmermann Fredy, Neudorf am Luz. Kantonalen

2010: 7. Rang von Dober Adrian am Ob- und Nidwaldner Kantonalen in Sarnen
6. Rang von Horat Theo am Luz. Kantonalen in Zell

2011: Organisation 92. Luz. Kantonales in Rothenburg
6. Rang und erster Kranz von Muff André am Luz. Kantonalen
6. Rang und erster Kranz von Schnider Hanspéter am Luz. Kantonalen
8. Rang von Schnider Hanspeter am Urner Kantonalen
6. Rang und erster Kranz von Kammermann Thomas am Schaffhauser Kantonalen

2012: 4. Rang von Marti Fabian am 93. Luzerner Kantonalen in Wolhusen
6. Rang von Dober Adrian am 93. Luzerner Kantonalen in Wolhusen
7. Rang von Kammermann Thomas am 102. Zürcher Kantonalen in Opfikon

2013: Neubau und Eröffnung Schwinghalle in Rothenburg
5. Rang von Marti Fabian am 94. Luzerner Kantonalen in Beromünster
5. Rang von Kammermann Thomas am 103. Zürcher Kantonalen in Zollikon
8. Rang von Kammermann Thomas am Schaffhauser Kantonalen in Büsingen

2014: Sieger am am 95. Luzerner Kantonalen in Ruswil – Marti Fabian
5. Rang von Dober Adrian am 95. Luzerner Kantonalen in Ruswil

2015:7. Rang von Muff André am 96. Luzerner Kantonalen in Inwil
7. Rang und erster Kranz von Lang Sven am 96. Luzerner Kantonalen in Inwil
8. Rang von Dober Adrian am 96. Luzerner Kantonalen in Inwil
8. Rang von Marti Fabian am 96. Luzerner Kantonalen in Inwil
8. Rang von Marti Fabian am Innerschweizerischen in Seedorf
4. Rang von Kammermann Thomas am Appenzeller Kantonalen in Schönengrund
6. Rang von Kammermann Thomas am 103. Zürcher Kantonalen in Wädenswil
Organisation 78. Luz. Kant. Jungschwingertag in Rothenburg mit Tagessieger Wicki Joel, Sörenberg

2016:6. Rang von Muff André am 97. Luzerner Kantonalen in Escholzmatt
8. Rang von Dober Adrian am 97. Luzerner Kantonalen in Escholzmatt
7. Rang und erster Kranz von Binggeli Stefan am Ob- und Nidwaldner Kantonalen in Lungern
2. Rang von Kammermann Thomas am 106. Zürcher Kantonalen in Watt-Regensdorf
10. Rang von Dober Adrian am Innerschweizerischen in Einsiedeln